Potenzmittel Viagra Generika
Viagra GenerikaViagra Generika in ApothekeViagra Generika in ApothekeVersand24

Vorteile von Viagra Generika

Der wichtigste Vorteil des Medikaments zur Behandlung der erektilen Dysfunktion ist ihre Wirksamkeit. Mehr als 80% der Männer sind in der Lage eine intime Beziehung mit Hilfe von Viagra Generika zu halten. Die Vorteile eines Analogons sind die nächste:

  • Billigkeit. Trotz der hohen Qualität von Viagra Generika, ist der Preis für Medikament viel niedriger als für die Marken-Potenzmittel.
  • Die Vorteile für das Fortpflanzungssystem. Das Medikament wirkt positiv auf die Prostata und reduziert das Risiko von Prostatitis.
  • Einfache Verwendung. Um das Erscheinungsbild der Erektion sicherzustellen, ist notwendig, eine Pille zu nehmen, es mit Wasser zu trinken und eine Weile zu warten.
  • Kompatibilität mit Lebensmitteln und Alkohol. Es ist nicht empfehlenswert Alkohol in großen Mengen zu verbrauchen, weil dies die Auswirkungen von Viagra Generika verlangsamen kann. Die maximale Dosis ist – 200 Gramm des alkoholischen Getränks 40%.

Viagra Generika 50mg

ProduktDosierungMenge + BonusVorrätigPreis Preis per Pille
50mg16 Pillen vorrätig€79.00€4.95
50mg20 + 4 Pillen vorrätig€95.00€3.95
50mg30 + 8 Pillen vorrätig€125.00€3.30
50mg40 + 10 Pillen vorrätig€145.00€2.90

Viagra Generika 100mg

ProduktDosierungMenge + BonusVorrätigPreis Preis per Pille
100mg12 + 2 Pillen vorrätig€79.00€5.65
100mg20 + 4 Pillen vorrätig€95.00€3.95
100mg30 + 6 Pillen vorrätig€135.00€3.75
100mg40 + 8 Pillen vorrätig€159.00€3.30
100mg60 + 14 Pillen vorrätig€205.00€2.75

Viagra Generika

Preis per Pille

€4.95 €3.95 €3.30 €2.90 €5.65 €3.95 €3.75 €3.30 €2.75

Preis

€79.00 €95.00 €125.00 €145.00 €79.00 €95.00 €135.00 €159.00 €205.00

Bevor Sie Viagra Generika in unserer Online-Apotheke bestellen, empfehlen wir Ihnen, über Wirkung, möglichen Nebenwirkungen und Gegenanzeigen lesen:

Pharmakologische Wirkung

Innerhalb von 20 Minuten nach der Einnahme von Viagra Generika, erhöht sich die Konzentration einer Substanz zyklisches Guanosinmonophosphat (cGMP). In den männlichen Körper, ist es verantwortlich für die Blutzirkulation in den Beckenorganen, und hilft auch, die Blutgefäße des Penis zu entspannen.

Nach 40 bis 60 Minuten nach der Verwendung von Viagra Generika erreicht die Konzentration ein Maximum. Penis-Schwellkörper füllen sich mit Blut, was Aussehen einer starken Erektion bereitstellt. Die Wirkung des Potenzmittels dauert 6 Stunden.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Bereitschaft, Sex zu haben nur in Gegenwart von sexueller Stimulation auftritt. Wenn ein Mann nicht erregt ist, wird sein Penis nach der Einnahme des Medikaments in Ruhe bleiben.

Interessanter Fakt

Am Ende des Jahres 2015 wurde Viagra Generika als das beliebteste analoge Medikament für Potenz genannt. Männer bevorzugen gerade dieses sexuelle Medikament wegen seiner Billigkeit, Effizienz und Sicherheit für die Gesundheit zu verwenden. Erst im vergangenen Jahr wurde Viagra Generika auf mehr als 1 Mrd. US $ verkauft.

Die Zahl der Menschen, die es vorziehen, Generika zu verwenden, wächst jedes Jahr. Wenn sich dieser Trend bis zum Jahr 2020 fortsetzt würde, wird Viagra Generika bei der Verkaufsmenge das ursprüngliche Medikament übertreffen.

Die Zusammensetzung von Viagra Generika

Der Hauptwirkstoff von Viagra Generika ist Sildenafil. Das Hauptziel dieser Komponente – Vorsorge für den Geschlechtsverkehr zu gewährleisten. Um die Wirkung zu verbessern, und einen Effekt des Medikaments weicher zu machen, werden die folgenden Stützelemente verwendet:

  • Triacetin.
  • Magnesiumstearat.
  • Mikrokristalline Cellulose.
  • Titandioxid.
  • Hypromellose.
  • Lactose.
  • Aluminium-Lack.
  • Indigokarmin.

Je nach Zusammensetzung und Wirkung auf den Körper, unterscheidet Viagra Generika sich von dem ursprünglichen Medikament nicht. Allerdings ist Generika viel billiger, was macht es profitabler zu bestellen.

Hauptwirkstoff

Die Wirkung von cyclischem Guanosinmonophosphat wird durch Phosphodiesterase des fünften Typs gehemmt. Sein Überschuss im männlichen Körper führt zu einem Verlust von stabilen Erektionen und Impotenz.

Sildenafil ist ein Inhibitor der Phosphodiesterase-5. Der Wirkstoff von Viagra Generika blockiert die Wirkung des Enzyms und erlaubt normale Potenz wiederherzustellen. Zusätzlich aktiviert Sildenafil die Blutung der Beckenorgane und beschleunigt das Auftreten von Erektion.

Arzneimittelform

In Online-Apotheken und gewöhnlichen Apotheken ist Viagra in der generischen Tablettenform mit der Dosierung 100 mg, 50 mg und 25 mg verkauft. Pillen sind in einer Blase, die in einem kleinen Karton befindet. Vor der Verwendung des Arzneimittels muss die Integrität der Verpackung geprüft werden.

Indikationen zur Verwendung

Viagra Generika wird verwendet, um die folgenden Ursachen der erektilen Dysfunktion zu bekämpfen:

  • Störungen in der Arbeit der inneren Organen.
  • Schlechte Gefäßdurchgängigkeit.
  • Einfache Änderung eines hormonellen Hintergrunds des Organismus.
  • Psychologische Trauma, Stress oder Müdigkeit.

Die Wirksamkeit erlaubt dem Medikament, mit Potenzstörungen jeglicher Schwere zu bewältigen.

Dosierung

Zur Erhöhung des männlichen sexuellen Tons, braucht Viagra Generika einige Zeit. Aus diesem Grund sollte das Medikament 40-60 Minuten vor dem erwarteten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Tabletten sollten oral eingenommen werden, mit einem Glas Wasser heruntergespült.

Die Anfangsdosis für den Vertreter des starken Geschlechts, die bisher nicht die Medikamente zur Potenz verwendet haben, ist 50 mg. Wenn das Medikament keine gewünschte Wirkung gibt, kann seine Menge verdoppelt werden, und während ausgeprägter Nebenwirkungen sollten 25 mg von Viagra eingenommen werden.

Die maximale Dosierung des Potenzmittels beträgt 100 mg pro Tag. Überdosierung erhöht nicht die Wirksamkeit des Medikaments, sondern führt zu schweren Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen

Die Männer, die Viagra Generika nehmen, erleben am meisten Beschwerden aufgrund Kopfschmerzen. Klinische Studien haben gezeigt, dass die gleichzeitige Erkrankung manifestiert sich in etwa 10% der Fälle. Fast so oft, manifestiert sich auch andere Nebenwirkung – Rötung des Gesichts.

Andere Nebenwirkungen des Medikaments sind selten. Dyspepsie, verstopfte Nase, Myalgie, Schwindel stören von 1% bis 3% der Männer.

Viagra Generika ist eine der sichersten Potenzmittel. Die meisten der Männer nutzen das Medikament ohne irgendwelche Beschwerden zu erfahren.

Gegenanzeigen

Bevor Sie Viagra Generika in unserer Apotheke bestellen, lesen Sie die Gegenanzeigen, weil in einigen Fällen Viagra Ihre Gesundheit schädigen kann. Viagra Generika ist verboten für Frauen und Personen unter 18 Jahren. Die Männer, die übermäßige Empfindlichkeit gegenüber den Wirkungen von Sildenafil haben, müssen sich auch unterlassen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Medikamenten können einige Krankheiten sein:

  • Schwere kardiovaskuläre Erkrankungen (Hypertonie, Tachykardie, und andere).
  • Leberstörungen.
  • Schwere Deformation des Penis.

Eine Besonderheit von Viagra Generika ist seine Sicherheit für ältere Männer. Patienten, die älter als 65 Jahre sind, die keine gesundheitlichen Probleme haben, benötigen nicht eine Anpassung der Medikamentendosis.

Schwangerschaft

Viagra Generika verhindern nicht die Pläne, ein Baby zu haben. Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Quantität und Qualität des männlichen Ejakulats. Darüber hinaus wird oft das Medikament in Situationen verschrieben, wenn eine Frau aufgrund der erektilen Dysfunktion eines Mannes nicht schwanger werden kann.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Es ist streng verboten Viagra Generika mit unten aufgeführten Medikamenten zu kombinieren:

  • Hypoglykämiehervorrufende orale Medikamente.
  • Beta-Blocker.
  • Zubereitungen, die organische Nitrate enthalten.
  • Calcium-Kanal-Blocker.

Nach Absprache mit dem Arzt, in einigen Fällen erlaubt den gleichzeitigen Empfang des Potenzmittels mit Cimetidin, Erythromycin, Ketoconazol und Nitroprussidnatrium.

Die übrigen Medikamente kommen nicht in Konflikt mit Viagra Generika.

Überdosis

Überdosis von Viagra Generika führt in der Regel zu starker Manifestation von Nebenwirkungen. Nach der Verwendung einer großen Menge des Medikaments sollte symptomatische Behandlung verwendet werden. Der Patient würde in einigen Stunden besser sein. Falls Nebenwirkungen schwerwiegend sind, soll Patient ins Krankenhaus gehen.

Eine Magenspülung und Dialyse bei Überdosierung sind wegen ihrer Ineffizienz nicht anwendbar.

Lagerbedingungen

Viagra Generika sollte bei einer Temperatur über 30 ° C nicht gelagert werden. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung auf der Medikamentsverpackung. Viagra muss für Kinder unzugänglich aufbewahrt.

Aufbewahrungszeit von Viagra Generika beträgt 2 Jahre.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kommentare

Schreiben Sie ersten Kommentar “Viagra Generika”